banner

    … Fahrt haben wir in Russland angelegt. Sankt Petersburg mit über 5 Mio. Einwohnern zweitgrößte Stadt Russlands. Mit 2.300 Palästen, Prunkbauten und Schlössern ist sie Weltkulturerbe der UNESCO.

    Das zweite Mal bei dieser …

    … in Petersburg in der Newa festgemacht. Das Stadtzentrum ist nur ca. 2 km vom Liegeplatz Lieutenant Schmidt Embankment entfernt.

    Die Deutschland hat direkt …

    …vorgenommen. 9 1/2 Stunden St. Petersburg mit Peterhof und anschließend 4 Stunden Katharinenpalast mit Empfang und klassischem Konzert.

    Wir haben uns heute viel …

    … langer Barockbau, mit einem edlen Park und einer großen Fontänenvielfalt ist ein Touristenmagnet. 4,5 Mio. Besucher pro Jahr.

    Der Peterhof, ein 300 m …

    … 138 Wasserstrahlern. Das Wasser fließt hier in ein großes Becken, das über einen Stichkanal mit der Ostsee verbunden ist.

    Die Große Kaskade mit …

    … geht es über die Newa-Mündung zurück nach Sankt Petersburg. Dort wartet unser Bus für die Stadtrundfahrt.

    Mit dem Tragflächenboot …

    … erste Museum (Grünes Schloß) in Petersburg. 1704 erdacht und 1727 fertiggestellt, von Zar Peter I. am Ufer der Newa gegenüber dem Winterpalast.

    Die Kunstkammer war das …

    … gegenüber der Kunstkammer ist ein Teil der Eremitage. Eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt mit über 60.000 Exponaten.

    Der Winterpalast genau …

    … über 100 Meter in den Himmel. Sie ist eine der mächtigsten in Russland. Im Inneren, mit über 10.000 qm, finden 14.000 Menschen Platz.

    Die Issak-Kathedrale ragt …

    … zehn große Säulen aus Malachit und zwei aus Lapislazuli. Die Wände sind mit verschiedensten Marmorarten, Edel- und Schmucksteinen geschmückt.

    Im Inneren finden wir …